Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< November 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Saison 2005/2006


Frauen - Mannschaft verpasste hauchdünn die Meisterschaft


In der Frauen Kreisliga des Kreisverbandes Friedeburg stand am 25. März 2006 der Nachholwettkampf zwischen Mullberg und Müggenkrug an. Die Müggenkruger Frauen führten bis Dato die Tabelle vor Mullberg mit 2 Punkten und 15 Wurf Vorsprung an. Im direkten Vergleich durften sie also höchstens 7 Wurf verlieren. Die Mullbergerinnen  hatten sich schon mit der Vizemeisterschaft abgefunden. Es entwickelte sich ein spannender Wettkampf auf höchstem Niveau. Zur Wende lag die Holzgruppe mit 3 Wurf zurück, bei der Gummigruppe war der Wettkampf noch ausgeglichen.


Auf der Rückrunde leisteten sich unsere Frauen in der Holzgruppe einige Fehlwürfe, dieses nutzte Mullberg konsequent aus, lief zur Bestform auf und gewann zum Schluss mit 6 Wurf und 10 m. Alles blickte nun gespannt auf die Gummigruppe. Diese lag kurz vorm Ziel 1 Wurf zurück. Müggenkrug leistete sich noch einen Fehlwurf, Mullberg zündetet noch eine Granate und gewann mit 1 Wurf und 93 m. In der Gesamtaddition verlor Müggenkrug mit 8 Wurf und 3 m. Riesenjubel auf Mullberger Seite, Enttäuschung pur bei Müggenkrug, es flossen sogar einige Tränen. Im Vereinsheim der Mullberger zeigten sich die Müggenkruger als faire Verlierer, überreichten ihre Gegnerinnen je 1 Rose und gratulierten zur Meisterschaft.
Nachdem die erste Enttäuschung überwunden war, wurde im Vereinslokal ausgiebig die Vizemeisterschaft gefeiert.






Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Seitenaufbau in 0.04 Sekunden