Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< Mai 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Keine Ereignisse.

Erntefest 2011

 

Bericht im “Anzeiger für Harlingerland” am 26.09.2011:


Müggenkruger Erntekorso mit 19 Wagen


Tanja Wiechers und Carsten Fabricius sind das neue Königspaar / “Jenny & Jonny” zu Gast


MÜGGENKRUG/WJA - Alle drei Jahre feiert der Müggenkruger Boßelverein sein Erntefest in einem etwas größerem Stil. Dann steht nämlich nach dem sonnabendlichen Ball in der Gaststätte “Poppe” noch am frühen Sonntagnachmittag ein großer Erntekorso auf dem Programm, so wie am vergangenen Wochenende. “Vereine, Freundeskreise und Nachbarschaften aus Müggenkrug sowie den umliegenden Dörfern beteiligen sich daran mit bunt geschmückten Wagen”, erklärte der örtliche Boßelvereinsvorsitzende Alfred Janßen am Rande der Veranstaltung.


Doch sie startete wie immer mit der Kür des neuen Erntekönigspaars am Sonnabend während des sehr gut besuchten Festballs. Zu den Klängen des Großefehner Alleinunterhalters Enno Hedemann wurden schließlich Carsten Fabricius und seine Freundin Tanja Wiechers proklamiert. Weiter im Programm ging es am Sonntagvormittag mit einem von Pastor Ecko Wille gehaltenen Gottesdienst, der ebenfalls in der Gaststätte “Poppe” stattfand.


Am Mittag setzte sich dann ab der Einfahrt des Gooshörner Wegs endlich der Erntekorso in Bewegung, vorneweg marschierte wie immer der Spielmannszug Reepsholt, gefolgt vom KBV Müggenkrug und dem Schützenverein Collrunge. Danach kamen acht Kutschen bzw. Reiter auf Pferden, es schlossen sich 19 sehr kreativ geschmückte Wagen an. Diese wurden entweder von Oldtimer-Traktoren oder von relativ neuen, leistungsstarken Schleppern gezogen. Vergleichbar mit einem Karnevalsumzug, hatten sich die Teilnehmer jeweils ein Motto für ihren Wagen überlegt. Zudem waren viele Gruppen mit der passenden Musik ausgestattet, auf einigen Wagen wurde ausgelassen getanzt. Gesäumt von zahlreichen Passanten am Rand der Müggenkruger Kreisstraße, bahnte sich der Erntekorso seinen etwa zwei Kilometer langen Weg zur Gaststätte “Poppe”.


Dort bereitete ihm eine große Menschenmenge einen begeisterten Empfang, für die Kommentierung der einzelnen Wagen sorgte Janßen per Mikrofon. Der Vereinsvorsitzende nutze auch die Gelegenheit, um sich bei der Firma Hayen Informationstechnik (Ardorf) für die zur Verfügung gestellte Beschallungsanlage zu bedanken. Der Nachmittag klang mit einem großen Trubel auf dem direkt hinter der Gaststätte liegenden Festplatz aus. Höhepunkt war dabei der Auftritt des Schlagerduos “Jenny & Jonny”, die Gewinner der Tombola wurden abends bekannt gegeben.

 

     

Das neue Erntepaar 2011: Tanja Wiechers und Carsten Fabricius


 

Heidekönigin Ulrike Tapken mit Hofdame


 

Die Kreativität der Korsoteilnehmer kennt keine Grenzen! So ließen sie sich auch in diesem Jahr tolle und oft lustige Motive einfallen. Die Motto dieser Wagen lautete z. B.: “Mondach is Waschdach” und das “Heuhotel”.



 

Weitere Bilder rund um das Erntefest 2011 findet Ihr in der Bildergallerie.

 

 

 

1 Jahr später:

 

Müggenkruger freuen sich auf Erntefest


Nachbarn aus „Schultenhausen“ binden Erntekrone neu


Müggenkrug/HKr: Am kommenden Samstag wird in Müggenkrug wieder Erntefest gefeiert. Das bisher jüngste Erntepaar seit Bestehen der Müggenkruger Erntefeste, Tanja Wiechers und Carsten Fabricius, haben ein „lustiges und interessantes Königsjahr hinter sich“, so die Aussage von Tanja. Es hat sehr viel Spaß gemacht, erzählte Tanja weiter. Als es Zeit wurde, das Getreide zu scheren, trafen sich die gesamten Nachbarn von „Schultenhausen“ bei Hinrich Juilfs in Müggenkrug auf dem Feld. Mit Sicht und Big wurde das Getreide geschoren und zu Garben zusammengebunden. Gut das noch Nachbarn dabei waren, die mit dem „alten“ Handwerkszeug „Sicht und Big“ umgehen konnten. Das Getreide wurde anschließend im Stallgebäude von Alfred Eisenhauer zum Trocknen aufgehängt. Nachdem das Getreide trocken war, wurde an mehreren Abenden mit den Nachbarn die Erntekrone neu gebunden. Dabei wurde das Getreide zu kleinen Bündeln zusammen gebunden. Das eigentliche Binden der Krone war jedoch dem Vater des Erntekönigs vorbehalten. „Willi“ ließ hier auch keinen anderen ran, damit die Krone immer gleichmäßig gebunden wird, jeder hat halt seinen eigenen Stil.


Am Samstag wird dann die neu geschmückte Erntekrone wieder den Saal der Gaststätte Poppe zieren. Nach dem Einmarsch des Erntepaares, Tanja und Carsten, in Gefolgschaft ihrer Nachbarn, wird die Krone an der Saaldecke hängen  Nach dem Ehrentanz für das Königspaar beginnt dann das hoffentlich wieder tolle Erntefest. Für Musik sorgt wie immer Alleinunterhalter Enno Hedemann. Ein weiterer Höhepunkt wird dann die Krönung des neuen Erntepaares sein. Bewerbungen nimmt wie immer der Vorsitzende des Boßelvereins entgegen. Dem KBV „Good wat mit“ Müggenkrug als Ausrichter dieser Veranstaltung ist sehr viel an dieser Veranstaltung gelegen, weil dadurch auch das Miteinander zu den Einwohnern gepflegt wird. Ein besonderes Lob daher an die Einwohner und Nachbarschaften aus Müggenkrug und Umgebung, ohne die solche super Veranstaltungen nicht durchführbar wären. Aber dass der KBV und die Müggenkruger auf einen guten Kurs sind, sieht man schon daran, wie viel „junge“ Menschen sich beteiligen, hier ziehen wirklich alle an einem Strang, bestes Beispiel ist unser amtierendes Königspaar. Am Samstag bietet der Verein noch eine Sofortverlosung von Blumen und Sachpreisen an, sowie ein interessantes Ratespiel. Am Sonntagvormittag findet um 10:00 Uhr wieder ein Gottesdienst mit Pastor Ecko Wille und dem Posaunenchor statt. Anschließend laden die Vereinswirte zu Tee und Kuchen sowie einem Frühschoppen ein. Anmeldungen und Tischreservierungen für den Ernteball bitte direkt im Vereinslokal unter Tel. 04466-304

 

 

Das amtierende Erntekönigspaar Tanja Wiechers und Carsten Fabricius


 
Die Nachbarschaft von “Schultenhausen” beim Binden der neuen Erntekrone

 


Einige Wochen vor dem Erntefest trafen sich die Nachbarn aus “Schultenhausen” zum Getreidescheren.

 

 

 

Dirk Günther beim Getreidescheren

  

Das amtierende Erntekönigspaar Tanja Wiechers und Carsten Fabricius

 

 

 


 

Seitenaufbau in 0.02 Sekunden